Erkennt man, dass ein automatisiertes Webinar nicht LIVE ist?

Immer wieder werden wir von Kunden VOR der Präsentation ihres ersten Webinaris-Webinars gefragt, ob die Teilnehmer denn nicht erkennen würden, dass es nicht live ist? NACH den ersten Präsentationen kommt diese Frage nicht mehr :-)

Tatsache ist folgende: 

Niemand behauptet, dass es sich hier um ein LIVE-Webinar handelt. Dies sollten somit auch Sie nicht in der Ankündigung Ihres Webinars tun. (In Hinblick auf eventuelle Fragen der Teilnehmer können Sie im Vorfeld ja beispielsweise sagen, dass Sie auf diese nach dem Webinar in aller Ruhe antworten werden. Unsere Erfahrung zeigt allerdings auch, dass gar nicht so viele Fragen kommen, wenn man die Teilnehmer hierzu nicht bewusst animiert.) Solange Sie also nicht davon sprechen, dass Sie ein Live-Webinar geben, so lange wird und kann Ihnen niemand etwas vorwerfen.

Unsere Erfahrung mit bislang über 100.000 Teilnehmern in einer Vielzahl von automatisierten Webinaren zeigt:

a) Es interessiert sich niemand dafür, ob es live ist oder nicht. Die Leute sind im Webinar, weil sie sich für den Trainer oder das Thema interessieren. Es macht keinerlei Unterschied, ob es live oder automatisch läuft. 

b) Es handelt sich vielleicht um 1 bis 2 % der Teilnehmer, die (sich) fragen, ob das Webinar live ist und beispielsweise "Hallo, ist das live?" in den Chat oder anschließend per Mail schreiben. Aber selbst diese Teilnehmer loggen sich deswegen nicht gleich aus, sondern verfolgen das Webinar wie alle anderen weiter.

c) De facto ist es gar nicht möglich, mit Sicherheit festzustellen, ob ein Webinar live ist oder nicht. (Glauben Sie uns ... Auch Sie haben mehr automatisierte Webinare besucht als Ihnen bewusst ist :-). Die Frage nach dem Live-Charakter stellt sich im Grunde erst beim Chat. Und hier bietet Ihnen Webinaris unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie diesen handhaben. 

  

Keine Konzentration auf Feinde:

Wir denken, das ist die wichtigste Erkenntnis in jedem Geschäft. Es wird immer Leute geben, die sich mit falschen Namen anmelden, unqualifizierte Kommentare in den Chat schreiben und an allem und jedem etwas auszusetzen haben. Aber: In vielen Jahren Geschäftstätigkeit haben wir immer wieder erkannt, dass das auch KEINE Kunden sind oder sein werden. Nur komischerweise fokussiert man sich auf solche Menschen lange Zeit am meisten... :-)

Wir von Webinaris geben ständig neue automatisierte Webinare. Wir sagen sogar dazu, dass es automatisiert ist. Die Leute melden sich dennoch an, denn - wie beschrieben - ändert es nichts an der Tatsache, dass die Leute den Trainer oder die Info haben wollen ... und nicht, ob live oder automatisiert ist.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

  • Avatar
    jeremy.lemmerth

    vielen Dank für die Erläuterung - dennoch begrüße ich sehr sobald eine zusätzliche Live-Funktion hinzu kommt, so dass man Live Fragen stellen kann. Tolle Arbeit weiter so