Schnittstelle zu CleverReach einrichten

I) Grundlagen & wichtige Hinweise
 
1. Ein Video, in dem das Einrichten einer Schnittstelle am Beispiel von Klick-Tipp erklärt ist, finden Sie HIER. Die Einrichtung der CleverReach-Schnittstelle funktioniert fast genau so.
 
2. Mit der CleverReach-Schnittstelle können Sie Kontakte in Gruppen bei CleverReach übertragen. 
Die Information, ob ein Interessent am Webinar teilgenommen hat oder nicht, kann nicht übergeben werden. 
 
3. Die CleverReach-Schnittstelle unterstützt derzeit keinen Double Opt-In Prozess.
II) Einrichtung bei Webinaris
 
1. Öffnen Sie das Menü "Plugins"

2. Klicken Sie oben auf "Neues Plugin"

3. Klicken Sie auf das CleverReach-Logo
CRlogo.PNG
4. Tragen Sie die abgefragten Daten ein:
CRlogin.PNG
- Bezeichnung: Eine interne Bezeichnung des Plugins
- API Key: Diesen finden Sie in Ihrem CleverReach-Account im Menü "Account" -> "Extras" -> "SOAP API". Gegebenenfalls müssen Sie dort erst einen API Key erstellen.

5. Klicken Sie auf "Speichern & Beenden"

Das soeben angelegete Plugin können Sie in beliebig vielen Webinar-Projekten verwenden.
6. Klicken Sie rechts oben auf "Schliessen"

7. Öffnen Sie Ihr Webinar-Projekt und navigieren Sie dort in das Menü "Kommunikation"

8. Öffnen Sie das Untermenü "Schnittstellen"

9. Klicken Sie rechts auf "+ Neue Schnittstelle"

10. Wählen Sie aus der Liste das Plugin aus, das Sie soeben angelegt haben
 
11. Stellen Sie auf der linken Seite die Details der Schnittstelle ein:
a) Die Gruppe, in die ein Kontakt bei der Registrierung zum Webinar eingepflegt werden soll.
b) Datenfelder
Bestimmen Sie hier, welche Informationen von Webinaris in welche Felder bei CleverReach geschrieben werden sollen. Tragen Sie dazu jeweils den Platzhalter des Feldes ein, in das der Wert geschrieben werden soll. Tragen Sie die Platzhalter jeweils ohne die geschweiften Klammern {} ein (also z.B. nicht {LASTNAME}, sondern LASTNAME). Sie können einzelne Felder auch leer lassen.
 
12. Klicken Sie abschließend rechts oben auf "Speichern"

 

III) Einstellungen bei CleverReach
 
1. So erstellen Sie einen CleverReach API Key
- Loggen Sie sich bei CleverReach ein
- Klicken Sie links unten auf "Account"
- Wählen Sie im oberen Menü bei dem Punkt "Extras" den Unterpunkt "API"
- Klicken Sie rechts oben auf den roten Button "API Key erstellen". Es öffnet sich dann ein kleines Fenster
- Geben Sie bei "Verwendungszweck" am besten "Webinaris" ein
- Wählen Sie bei "Zugriffsrechte": "Lese- und Schreibrechte"
- Klicken Sie auf "Speichern"
- Unter dem Punkt "Ihre API Keys" finden Sie jetzt Ihren neu angelegten API-Key.
 
2. So lesen Sie die Platzhalter von Feldern aus
- Öffnen Sie CleverReach
- Klicken Sie links auf "Gruppen"
- Wählen Sie die Gruppe aus, zu der Sie die Platzhalter auslesen möchten
- Klicken Sie oben auf "Einstellungen" und wählen Sie "Felder"
- Unten sehen Sie nun zu jedem Feld den entsprechenden Platzhalter
 
3. So legen Sie neue Felder bei CleverReach an
 
Standardmäßig existieren bei CleverReach nicht alle Felder, für die Webinaris Daten zur Verfügung stellt, wie beispielsweise ein Feld für die Webinarraum-URL. Die entsprechenden Felder müssen Sie in CleverReach erst anlegen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
- Öffnen Sie CleverReach
- Klicken Sie links auf "Gruppen"
- Wählen Sie die Gruppe aus, zu der Sie die Platzhalter auslesen möchten
- Klicken Sie oben auf "Einstellungen" und wählen Sie "Felder"
- Klicken Sie rechts oben auf den Button "Neues Feld"
- Geben Sie bei "Name" den Namen des Platzhalters ein, z.B. "Webinaris URL"
- Wählen Sie bei Typ "Text"
- Geben Sie bei "Onlinetext" die Bezeichnung des Platzhalter ein, z.B. "Webinaris-URL". 
- Wenn Sie möchten, dass dieses Feld in allen Empfängergruppen verfügbar ist, markieren Sie bitte die Checkbox "Gruppenübergreifend"
- Klicken Sie auf "Hinzufügen"
- In der Liste der Felder können Sie nun die Platzhalterbezeichnung auslesen, z.B. WEBINARIS_URL
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare