Webinare verkaufen / Kostenpflichtige Webinare anbieten

Übersicht
 
I) Webinare via Digistore24 verkaufen
II) Webinare über andere Abrechnungssysteme verkaufen
III) Webinare über Ihr eigenes Abrechnungssystem verkaufen
IV) Verkaufen Sie Videokurse mit mehreren Folgeterminen
V) Wichtige Hinweise
VI) Hinweis
 
I) Webinare via Digistore24 verkaufen
 
Um Webinare via Digistore24 verkaufen zu können, müssen Sie zunächst in Webinaris das zu verkaufende Webinar anlegen. Anschließend erstellen Sie ein dazugehöriges Produkt in Digistore24 und geben die verfügbaren Termine an. Zuletzt weisen Sie Ihrem Produkt in Digistore24 die Webinaris Webinar ID und den Webinaris API Key zu. Wie das alles geht, wird hier beschrieben.
 
Sollten Sie Fragen zur Anwendung von Digistore24 haben, besuchen Sie bitte die Digistore 24 Hilfeseite
 
1. Legen Sie Ihr Webinar in Webinaris an
 
2. Melden Sie sich bei Digistore24.com an
 
3. Legen Sie Ihr Produkt bei Digistore24.com an
- Wählen Sie oben bei "Ansicht": "Vendor"
- Klicken Sie rechts auf "Konto" und wählen Sie "Produkte"
- Klicken Sie auf den Button "Produkt hinzufügen"
- Füllen Sie alle relevanten Felder aus. Der Produktname lautet beispielsweise "Videokurs: So maximieren Sie Ihren Gewinn". 
- Klicken Sie unten auf "Speichern", um das Produkt initial anzulegen
- Verlassen Sie die Seite bitte nicht - im nächsten Schritt geht es dort mit den Webinarterminen weiter
 
4. Definieren Sie Termine für Ihr kostenpflichtiges Webinar
Die Webinartermine legen Sie nicht in Webinaris an, sondern direkt in Digistore24. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:
- Klicken Sie oben auf "Varianten". Sie sehen nun eine kleine Tabelle.
- Achten Sie darauf, das Feld Id leer zu lassen - dieses wird später automatisch mit dem Webinartermin befüllt
- Schreiben Sie in die erste Spalte den Tag und die Zeit Ihres Webinars. Dazu haben Sie verschiedene Möglichkeiten, wie sogleich beschrieben wird. Klicken Sie anschließend auf "Speichern"
 
a) Termine an bestimmten Tagen
Verwenden Sie hierzu bitte folgendes Format:
- [dd.mm.jj HH:MM], also z.B. [30.12.2021 13:45] - das Webinar des Teilnehmers findet dann am 30. Dezember 2021 um 13:45 statt. 
 
b) Termine am gleichen, nächsten oder einem anderen folgenden Tag
Verwenden Sie hierzu bitte folgendes Format:
- [today 13:45] - Das Webinar findet also am aktuellen Tag um 13:45 statt.
- [today+1 13:45] - Das Webinar findet also am nächsten Tag ("morgen") um 13:45 statt.
- [today+2 13:45] - Das Webinar findet also am übernächsten Tag ("übermorgen") um 13:45 statt.
- [today+3 13:45] - Das Webinar findet also in drei Tagen um 13:45 statt.
- usw.
 
Beispiel: Vergeben Sie als Termin [today+2 13:45], Ihr Interessent besucht das Verkaufsformular am 01. Januar, dann wird als Termin im Verkaufsformular automatisch der 03. Januar angezeigt. 
 
5. Weisen Sie Ihrem Digistore24-Produkt eine Webinar-ID und einen Webinar API Key zu
Um Ihrem Digistore24-Produkt eine Webinar-ID und einen Webinar API Key zuweisen zu können, müssen Sie bei Digistore24 pro Produkt eine eigene IPN-Anbindung anlegen. Gehen Sie bitte wie folgt vor:
- Klicken Sie in Digistore24 rechts oben auf "Einstellungen" und wählen Sie "IPN"
- Klicken Sie auf "Neue Anbindung hinzufügen". Sollten Sie bereits eine entsprechende Anbindung angelegt haben, sehen Sie diese in der Liste unten und können diese dort bearbeiten.
- Vergeben Sie bei "Name" einen Namen für die Anbindung. Unter diesem Namen wird die Anbindung dann intern in Digistore24 geführt. Wählen Sie z.B. "Webinaris Produkt 1"
- Wählen Sie im Dropdown-Menü bei "Typ" den Punkt "Webinaris" aus. Unter "Typ" erscheinen nun zusätzliche Felder: Webinar ID (eines pro angelegtem Produkt) und Api-Kennwort. 
- Schreiben Sie in das Textfeld hinter dem Produkt, das Sie mit dieser IPN Verbindung verknüpfen wollen, die zugehörige Webinar-ID. Wie Sie die Webinar-ID herausfinden, ist im nächsten Punkt beschrieben.
- Schreiben Sie in das Textfeld "Api-Kennwort" den zum Webinar gehörenden Webinaris API Key. Wie Sie den API Key herausfinden, ist im nächsten Punkt beschrieben. 
- Klicken Sie auf "Speichern"
- Wiederholen Sie die Schritte bei Bedarf für jedes weitere Produkt
 
6. Die Webinar-ID und den API Key auslesen
- Öffnen Sie Webinaris
- Wählen Sie das Projekt, das Sie mit Digistore24 verknüpfen wollen
- Öffnen Sie das Menü "Kommunikation" und dort das Untermenü "API"
- Hier finden Sie die Webinar ID und das API Kennwort
 
II) Webinare über andere Abrechnungssysteme verkaufen
Selbstverständlich können Sie Webinare auch über alle anderen Abrechnungssysteme verkaufen. Dabei gibt es zwei Optionen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
- Legen Sie in Ihrem Abrechnungssystem das Produkt für Ihr Webinar an
 
Option A: Leiten Sie Ihren Kunden direkt nach dem Kauf zur Terminauswahl weiter
- Wählen Sie als "Danke-Seite" nach dem Verkauf a) eine Webinaris Landingpage oder b) eine eine andere Seite, in der Sie den Anmelde-iFrame integriert haben. 
Der Ablauf ist nun folgender:
Ihr Kunde kauft erst ganz allgemein einen unbestimmten Webinartermin. Erst anschließend wird er zur Terminauswahl weitergeleitet.
 
Option B: Senden Sie Ihrem Kunden nach dem Kauf einen Email mit dem Link zur Terminauswahl
- Parametrieren Sie Ihren Autoresponder (z.B. Klick-Tipp oder GetResponse) so, dass Ihr Kunde direkt nach dem Kauf eine Email bekommt. In diese Email fügen Sie den Link zu a) einer Webinaris Landingpage oder b) einer anderen Seite, in der Sie den Anmelde-iFrame integriert haben, ein. 
Der Ablauf ist nun folgender:
Ihr Kunde kauft erst ganz allgemein einen unbestimmten Webinartermin. Erst anschließend bekommt er eine Email, über die er zur Terminauswahl weitergeleitet wird. 
 
Tipps und Hinweise:
 
- Da der Kunde erst nach dem Kauf auf die Seite mit der Termin-Auswahl kommt, ist es wichtig, dass Sie Ihn vorab - z.B. auf einer Verkaufsseite oder beim Bestellformular - über alle verfügbaren Termine informieren.
 
- Idealerweise nutzen Sie die Webinaris Parameterübergabe, damit der Kunde beim Anmeldeformular für einen Webinar-Termin nur noch einen Termin auswählen muss. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.
 
III) Webinare über Ihr eigenes Abrechnungssystem verkaufen
Über unsere API-Schnittstelle haben Sie die Möglichkeit, eine direkte Integration Ihres eigenen Abrechnungssystems in Webinaris herzustellen. Dadurch können Webinartermine direkt von Ihrem Abrechnungssystem erstellt werden. Wenden Sie sich bitte an den Administrator Ihres Abrechnungssystems, um die Integration vorzunehmen. Wie die API-Schnittstelle funktioniert, erfahren Sie hier (COMING SOON). 
 
IV) Verkaufen Sie Videokurse mit mehreren Folgeterminen
Wenn Sie eine Folge mehrerer Lerneinheiten anbieten möchten, empfehlen wir Ihnen das folgende Vorgehen:
- Gestalten Sie Ihren Abrechnungsprozess gemäß "II) Option B"
- Parametrieren Sie Ihren Autoresponder so, dass er genau zur richtigen Zeit (z.B. im Abstand einer Woche oder auch direkt nach der letzten Webinar-Teilnahme) eine neue Mail mit dem Link zum nächsten Webinar an den Kunden versendet. Dank Webinaris können Sie sogar bestimmen, dass die Email mit der Auswahl für ein Folge-Webinar erst dann rausgeht, wenn ein Kunde das vorherige Webinar auch tatsächlich besucht hat.
 
V) Wichtig: Schalten Sie die Aufzeichnungsfunktion ein
Wir empfehlen Ihnen dringend, bei kostenpflichtigen Webinaren die Aufzeichnungsfunktion einzuschalten. Sollte ein Person nicht ins Webinar kommen (z.B. wegen einer zu schlechten Internetverbindung), kann diese immer noch über die Aufzeichnungsfunktion auf die erworbenen Inhalte zugreifen.
 
VI) Hinweis
Die Schnittstelle zu Digistore24 verwendet die Webinaris API. Informationen dazu finden Sie HIER.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare