Facebook Custom- / Lookalike-Audience bilden

Webinaris bietet Ihnen die Möglichkeit, an verschiedenen Stellen Tracking Codes zu hinterlegen, um bei Facebook Custom- bzw. Lookalike-Audiences zu erstellen:

Auf der Landingpage
So erfassen Sie all diejenigen, die Ihre Landingpage aufgerufen haben

Auf der Danke-Seite
So erfassen Sie all diejenigen, die sich zu Ihrem Webinar angemeldet haben

Im Webinar-Raum (als Aktion)
So erfassen Sie all diejenigen, die am Webinar teilgenommen haben

In vielen Fällen wird für die Selektierung der Zielgruppe dann die URL der Seite verwendet. Das ist bei Webinaris nicht möglich, da insbesondere die URL der Danke-Seite und des Webinar-Raums pro Teilnehmer unterschiedlich sind.

Stattdessen müssen Sie hier auf Events zurückgreifen. Das bedeutet, dass Sie beim Facebook Tracking Pixel, den Sie etwa auf der Danke-Seite hinterlegen, ein Event hinzufügen, das genau besagt, dass die Danke-Seite aufgerufen wurde. In Facebook wählen Sie dann zum Bilden der Custom- / Lookalike-Audience keine URL aus, sondern das Event. 

Nähere Informationen dazu finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/facebook-pixel/api-reference 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare